NEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWS

Neues Liedprogramm: Farewell Recital Lotte Lehmann, Town Hall New York 1951; Schumann, Schubert, Mendelssohn, Cornelius u.a., Piano: Scott Curry; Wagnerverband Berlin/ Brandenburg; genaue Aufführungsdaten werden noch bekanntgegeben!​

Bottroper Salon: 22. Oktober 2022; Strauss: Vier letzte Lieder, Arien von Puccini, Verdi & Wagner, Piano: Walewein Witten.

Bekanntes aus Oper und Operette, 17.09.2022, 19.30 - 21.30 Uhr, Kloster Zarrentin, Tenor: Daniel Philipp Witte, Bass-Bariton: Tim Stolte, Piano: Nikolai Juretzka.


Einspringer Oper Halle: Aribert Reimann: Ein Traumspiel, Partien der Mutter und Viktoria; Musikalischer Leiter: Michael Wendeberg, Regie: Keith Warner (Mai bis Juli 2022.)

Von Leonore zu Isolde. Hommage an Wilhelmine Schröder-Devrient, Mendelssohn-Haus, Leipzig, 20. September, 15.00 Uhr, verschoben
auf 24.01.2021; verschoben auf Juni 2021, erneut verschoben auf Frühjahr 2023!

Giuseppe Verdi: Requiem, München, 24. November 2019.

G. Verdi: Aida im Ägyptischen Museum in München, Premiere am 31. August 2019, 8 weitere Vorstellungen.

Paul McCartney: Liverpool-Oratorio, Staatskapelle Halle,
Halle, 3. Mai 2019.


 

Debüt als Don Carlos -Élisabeth in Gent u. Düren im Sommer/ Herbst 2018!
 
Oper Halle: Debüt Aida: "Musikalisch genügt die Aufführung höchsten Ansprüchen. Kristin Ebner gibt als Aida ihr umjubeltes Rollendebüt(...) Hochemotionales, politisches Operntheater mit hohem intelektuellem Anspruch! 
(Herbert Henning: Internationales MusikTheater-Magazin ORPHEUS 02/2018.)